Lesekonzept VS-Thalmässing - Regelmäßiger Bibliotheksbesuch schon im Vorschulalter

„Im Zugänglichmachen von Lesestoff und in der Hilfe bei der Lektürewahl sind wichtige Handlungsfelder der Leseförderung in der Schule zu sehen (PISA 2000, S. 77)

Hinweis: Ein Mausklick in die Fotos zeigt vergrößerte Versionen der Bilder.

Bereits im Vorschulalter beginnt im Schulbereich der Marktgemeinde Thalmässing das behutsame aber konsequente Heranführen der Kinder an das geschriebene Wort.
So besuchen die Vorschulkinder der beiden Thalmässinger Kindergärten ( Arche Noah und Regenbogen ) in 14–tägigem Wechsel gemeinsam mit ihren Kindergärtnerinnen die Bibliothek im Gemeindezentrum St. Marien.
Unter Anleitung ihrer Betreuerinnen - oder helfender Mütter - werden sie an ihrem Lesealter entsprechenden Lesestoff herangeführt.
Sie machen erste Schritte auf dem Weg zu einem angemessenen Verhalten in einer Bibliothek und lernen den verantwortungsvollen Umgang mit den angebotenen Büchern.

Text B.Regler
K.Seefeld

Gestaltung

K.Seefeld