Schnurx in Thalmässing

Rahmenbedingungen an der Schule: Die Klasse 2b verfügt über einen PC in ihrem Klassenzimmer, der vielfachen Einsatz in allen Fachbereichen findet. So wird er in Differenzierungsphasen häufig und gerne von den Kindern genutzt.

Die Volksschule Thalmässing besitzt einen relativ neuen Computerraum, der seit sechs Wochen einen Internetzugang hat. Da unsere Klasse jedoch nicht im gleichen 6ebäudekomplex untergebracht ist, war es für einen Besuch der Projektgruppen im Informatikraum notwendig, das Gebäude zu wechseln und den Schulbus in Anspruch zu nehmen.

Aus organisatorischen ©runden erwies es sich als sinnvoll, die Schüler der beiden Projektgruppen parallel arbeiten zu lassen. So entstand auch die gemeinsame Rahmengeschichte. Im Normalfall stand eine Unterrichtstunde pro Woche zur Verfügung, seit es den Internetanschluss gab, nutzten wir eine Doppelstunde im Computerraum (Schulbus!).

Den ausgewählten Schülerinnen der Klasse 2b, die bereits sehr gut lesen konnten, wurde die Themenwahl freigestellt. So entschieden sie sich für die Themen "Pferde" und "Bauernhof", die ihrer Lebenswelt entsprachen.

Innerhalb der beiden Schwerpunktbereiche suchte jedes Kind sich selbst mindestens ein Lieblingsthema aus, das es bearbeiten wollte. Alle Kinder arbeiteten engagiert und hochmotiviert weit über die in der Schule zur Verfügung stehende Zeit hinaus, teilweise mit Unterstützung der Eltern. So brachten einige Kinder ihre Texte schon auf Diskette in die Schule mit.

Neben ihrem "Expertenwissen" zeigten sie bald ihre individuellen Neigungen in der Umsetzung wie z.B. malen, (Geschichten erfinden, Berichte schreiben, Plakate gestalten, etc. Sie arbeiteten oft in frei gewählten Arbeitsformen und für Schüler einer zweiten Klasse ausgesprochen selbständig. Das Wichtigste über den Werdegang beider Projekte und der Rahmengeschichte findet sich unter folgender Adresse:

http://www.epfahler.purespace.de/


Text: Elke Pfahler
Gestaltung : K.Seefeld