Kreisfinale der Schulen im Geräteturnen

Am 21.3.2000 fand in der Stadthalle Hilpoltstein das Kreisfinale der Schulen im Geräteturnen statt. Erstmalig meldete man zwei Mädchen- und eine Bubenmannschaft.
Nach etlichen Trainingsstunden in der örtlichen Turnhalle unter Leitung von Frau Krauß und Frau Pfahler fuhren Johanna Schuster, Bianca Knorz, Corinna Schuller, Verena Schlosser, Simone ßrimm (Klasse 5/6), Christina Schröder, Alexandra Lang, Renana Schwarzer, Lena Satzinger, Silvana Kuntuala (Klasse 7), Max Schmehling, Frank Störr, Nico Struller, Daniel Minameyer, Thomas Lederer (Klasse 5) nach Hilpoltstein.
Dort schlugen sich die Wettkampfneulinge trotz der starken Konkurrenz aus Realschule und Gymnasium wacker. Bei dem Vierkampf absolvierten die Mädchen Übungen an Boden, Schwebebalken, Stufenbarren (oder Reck) und Sprungpferd, die Jungen traten an Boden, Barren, Reck und Sprungpferd an.
Die Mädchen 5/6 erreichten Platz 3, die Mädchen 7 Platz 3 und bei den Buben wurde sogar der erste Platz erzielt (man muss gestehen, dass von den 20 Schulen im Landkreis Thalmässing als einzige Schule eine Jungenmannschaft stellte).
Der Wettkampf machte uns allen viel Spaß. Er zeigte aber auch ganz deutlich, dass im Sportunterricht auf den Bereich Geräteturnen, vor allem bei den Buben, wieder mehr Wert gelegt werden muss.


Text: K. Krauß
Gestaltung : K.Seefeld